249
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-249,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Der Lockruf von Tanger

Jack Kerouac, Allen Ginsberg und Truman Capote: Sie alle kamen nach Tanger, um zu schreiben – und zu feiern. Die Stadt, die bis in die 50er-Jahre hinein „Internationale Zone“ war, lockte zahlreiche Abenteurer und Kreative an. Diese Zeit ist inzwischen ein Mythos – von dem Tanger bis heute zehrt.

Erschienen

28.07.2019 - Deutschlandfunk

Link zum Originalbeitrag

Deutschlandfunk

Kategorie

Hörfunk